Der Hardausee ist eine Talsperre nördlich von Hösseringen im Suderburger Land. Er ist 1971 errichtet worden und staut die Hardau, die für einen intensiven Wasseraustausch und damit auch für kühles Wasser von guter Qualität sorgt. Zweck und Nutzung sind ausschließlich Freizeitnutzungen wie Angeln, Baden und im Winter auch Eissport. Mit einem Sandstrand und einem Kiosk lockt er jährlich viele Besucher.